Diverse Barbie

Barbie wird diverser: Neue Puppen mit Hautkrankheit und Beinprothese

Aktualisiert am 30.01.2020, 08:43 Uhr

Eine Barbie mit Hautkrankheit, eine ganz ohne Haar und ein Ken mit Langhaarfrisur: Mit neuen Puppen möchte Barbie-Hersteller Mattel für mehr Diversität sorgen.

https://www.gmx.at/magazine/panorama/barbie-diverser-puppen-hautkrankheit-beinprothese-34383586 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.